Schlagwort-Archive: Pflegeeinrichtungen

Effektive Gesundheitsförderung für Pflegeeinrichtungen

Präventionskurse für Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen werden gefördert

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, Aktivitäten zur Gesundheitsförderung in den Betrieb zu integrieren oder zu unterstützen. Sie fördern damit das Wohlbefinden, die Zufriedenheit, Motivation und die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf der anderen Seite lassen sich durch gezielte Gesundheitsprävention Fehlzeiten, Fluktuation und Unfälle verringern sowie Produktivität und Arbeitsqualität erhöhen.

… je nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten

  • die Teilnahme von MitarbeiterInnen an Kursangeboten am Betriebs-Standort oder an anderen Standorten
  • exklusive Kurse für und in Ihrem Unternehmen

Die Präventionskurse werden auf unterschiedliche Art finanziell gefördert:

  • die Kurse entsprechen den hohen Anforderungen der gesetzlichen Krankenkassen (nach § 20 Sozialgesetzbuch V), so dass eine Bezuschussung in Höhe von ca. 80 % der Kursgebühren pro Teilnahme möglich ist.
  • Laut Einkommenssteuergesetz, § 3, Nr. 34 kann jedes Unternehmen 500,- Euro pro Jahr und pro MitarbeiterIn für zertifizierte, gesundheitsfördernde Maßnahmen (nach § 20 SGB V) steuerlich absetzen.

https://www.bmg.bund.de/themen/praevention/betriebliche-gesundheitsfoerderung/umsetzung.html

Um Ihren Mitarbeitern einen weiteren Anreiz zu bieten fit zu werden und gesund zu bleiben, nutzen Sie die Möglichkeit und wenden Sie sich an:

RoswithaCoaching-Yoga Berlin, Roswitha Aengenheyster

, www.coaching-yoga-berlin.de